admin

Hausforschung in Österreich – Neue Perspektiven

Hausforschung in Österreich – Neue Perspektiven, Jahrbuch für Hausforschung in Österreich, Band 1 (2019), 120 S., ISBN: 978-3-9519895-0-1 Herausgegeben im Auftrag von Arbeitskreis für Hausforschung – Regionalgruppe Österreich von Oliver Fries, Lisa-Maria Gerstenbauer, Nina Harm, Elisabeth Rücklinger und Jürgen Wurzer. Das erste Jahrbuch des 2018 gegründeten Vereins Arbeitskreis für Hausforschung – Regionalgruppe Österreich enthält u.a. die Beiträge der Auftaktveranstaltung und Vortragsabend am 6. April 2019 in Schloss Drosendorf an der

Exkursion Museumsdorf Krumbach / So. 01. Dezember 2019

Zum Jahresabschluss lud die Regionalgruppe Österreich am 1. Dezember 2019 zur vorweihnachtlichen Exkursion in das Freilichtmuseum Krumbach in Niederösterreich. Ziel der Exkursion war einerseits die Besichtigung des Freilichtmuseums selbst und andererseits eine genaere Betrachtung des sogenannte „Tannbauer“ – ein spätmittelalterliches Wohnspeichrehaus das in den Jahren 2016-2018 auf das Museumsgelände transloziert wurde. Unser Mitglied des wissenschaftlichen Beirats, Thomas Kühtreiber vom Institut für Realienkunde des Mittelalters und der Frühen Neuzeit der Universität

Exkursion und Vortragsabend / Sa. 06. April 2019

Exkursion zu den Kellergassen in Zellerndorf (Maulavern) und Pillersdorf (Öhlberg) mit anschließendem Abendvortrag “Hausforschung in Österreich – aktuelle Projekte” im Schloss Drosendorf Am Samstag den 6. April 2019 luden wir als Regionalgruppe Österreich des Arbeitskreis für Hausforschung zu unserer ersten Exkursion mit anschließender Mitglieder- bzw. Jahreshauptversammlung sowie einem Vortragsabend zum Thema „Hausforschung in Österreich – Aktuelle Projekte“. Zur Exkursion zu den zwei Kellergassen in Zellerndorf (Flur Maulavern) und Pillersdorf (Flur